Banner

Bereichern Sie als

Vermessungsoberinspektoranwärter (m/w/d)

das Team des Amtes für Geoinformation, Kataster und Vermessung

Start 01.09.2024 | Vergütung: 2.389 € | 12 Monate

WER WIR SIND

Beim Kreis Paderborn arbeiten aktuell rund 1400 Mitarbeitende in über 80 unterschiedlichen Berufen. Darunter fallen auch die unterschiedlichsten Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge. Derzeit sind über 120 Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung Paderborn beschäftigt. Damit gehört der Kreis Paderborn zu den größten Arbeitgebern der Region.

WAS SIE ERWARTET

Sie wollen bei der Erhebung, Führung und Bereitstellung von Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters sowie bei der Grundstückswertermittlung mitwirken?

Sie haben Interesse an einer Beamtenlaufbahn?

Dann starten Sie zum 01.09.2024 einen praxisorientierten Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf beim Kreis Paderborn!

Durch diese Ausbildung erwerben Sie die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen, um im ersten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 eingesetzt werden zu können – der Beginn einer langen Karriere!

Während des 12-monatigen Vorbereitungsdienstes wechseln sich theoretische und praktische Phasen ab. Im Rahmen der praktischen Ausbildung lernen Sie im Amt für Geoinformation, Kataster und Vermessung des Kreises Paderborn die unterschiedlichen und vielschichtigen Aufgaben des kommunalen Vermessungswesen kennen. Sie unterstützen zum Beispiel bei der Erhebung, Führung und Bereitstellung von Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters und wirken bei der Grundstückswertermittlung mit.

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Bergischen Studieninstitut für öffentliche Verwaltung in Wuppertal. Dort erhalten Sie das entsprechende rechtliche Hintergrundwissen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsdienstes ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe im Amt für Geoinformation, Kataster und Vermessung vorgesehen. Dieses Amt erfüllt neben den gesetzlichen Pflichtaufgaben vielfältige Aufgaben im Bereich der Geoinformation und Grundstückswertermittlung. Hier ist grundsätzlich die Arbeit in allen Bereichen vorstellbar.

WAS UNS ÜBERZEUGT

Ausbildung / Qualifikation

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessungswesen/Geodäsie, Geoinformatik
  • Einhaltung der laufbahnrechtlichen Altersgrenzen
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU bzw. eines Drittstaates
  • Führerschein der Klasse B

WAS SIE GEWINNEN

Attraktive Vergütung: Anwärterbezüge in Höhe von 2.389 € monatlich (Anwärtergrundbetrag + 70% Sonderzuschlag)

Moderne Arbeitsplatzgestaltung: Bei uns können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten. Außerdem stehen Ihnen bei einer 5-Tage-Woche 30 Tage Urlaub zur Verfügung und Sie erhalten ein eigenes Dienstnotebook.

Betreuung: Sie erhalten bei uns eine individuelle Betreuung durch eine feste Ansprechperson.

Weiterentwicklung: Durch ein vielfältiges Fortbildungsangebot unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Unterstützung: Neben einer betriebsnahen Kinderbetreuung gibt es viele weitere Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Corporate Carsharing: Für Privatfahrten stehen Ihnen zu bestimmten Zeiten unsere dafür vorgesehenen Dienstfahrzeuge zur Verfügung

Verpflegung: Die Kreisverwaltung verfügt über eine betriebseigene Kantine mit täglich frischer Küche und vegetarischen Essensoptionen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung